Werbung

Wenn Self Service, dann richtig!

Webinaraufzeichnung vom 09.10.2019:

play

IT-Organisationen stehen unter Druck. Die hohe Erwartung: Einerseits sollen sie immer mehr Services anbieten – die Buzzwords lauten z. B. Cloud, BigData und Digitalisierung. Andererseits soll die Service Experience immer besser werden. In unserem Webinar erfahren Sie, wie IT-Organisationen dank Servity heute beides schaffen.
Die Automatisierung von Service Requests bringt Flexibilität ins Tagesgeschäft der IT. Die braucht es, um weitere Services zu designen und sich mit den neuen Technologien auseinanderzusetzen.


Im Webcast zeigen wir Ihnen aus unserem internen Servity-System (das, was wir selbst jeden Tag nutzen), was alles möglich ist - zum Beispiel:

  • praktische Tipps auf dem Weg zum erfolgreichen Servicekatalog 
  • Terminvereinbarung für die Windows Migration - alles voll automatisch
  • Rechteverwaltung auf File-Shares durch den Data Owner selbst

Ihre Gastgeber:

Silke Theison

Teamleiterin Business Solutions

DCON

Robert Sieber

Gründer different-thinking.de & servicemanagement.tools


Über Servity

Unternehmen steuern mit Servity die Prozesse ihres Service Managements vollumfänglich, zentral und automatisiert. Das Herzstück hierfür bildet die mächtige Workflow-Engine, mit der die zahlreichen komplexen Service-Prozesse abgebildet werden. Jeder kann Servity komfortabel bedienen: Service-Verantwortliche arbeiten mit einer Nutzeroberfläche im modernen Kacheldesign, Anwender bestellen ihre Services im benutzerfreundlichen Bestellportal und für das effiziente Arbeiten von unterwegs gibt es Servity Mobile.

In der IT-Service Management Beratung weist uns ITIL den Weg. Wir bringen langjährige Erfahrungen aus dem Tagesgeschäft des IT-Service Managements, umfangreiche Branchenkenntnisse und eigene, ausgereifte Vorgehensweisen mit. So übertragen wir das bewährte Best Practice-Framework in die individuelle Praxis. Auf die unterschiedlichsten Herausforderungen im Service Management unserer Kunden finden wir passgenaue Antworten, mit denen diese ab Tag eins optimal arbeiten können. Wir liefern Ergebnisse, die dauerhaft erfüllen, was von ihnen erwartet wird.

Im Output Management sehen wir die entscheidenden Details und auch das große Ganze: Von effizienten Print-Prozessen bis hin zur passend gestalteten Druckerlandschaft optimieren wir das gesamte Print Management von Unternehmen – herstellerunabhängig und herstellerübergreifend.